Vorschau

White Paper: B2B Commerce

Zum kostenfreien Whitepaper (Englisch)

"Looking ahead, we see platform migrations changing radically as internal organizations shrink and retailers migrate from on-premises systems to commerce cloud services." 

 

Best Practices For Commerce Platform Migration
Forrester Research März, 2018

Die Bedeutung von digitalen Kanälen und allen voran des E-Commerce sind mittlerweile grundlegende Faktoren für den Erfolg von B2B Unternehmen. Die Daten sprechen für sich: 59% der Käufer informieren sich ausschließlich online über das Produkt von Interesse und 90% der B2B Käufer verwenden im Kaufprozess mindestens einmal ein mobiles Endgerät. Es ist deshalb nicht verwunderlich, dass 87% der B2B Unternehmen ihre Kunden in diese digitalen Kanäle zu migrieren versuchen. [Quelle: Forrester Research, Think with Google]. Bedenkt man noch dazu, dass B2B Unternehmen doppelt so viel einnehmen wie B2C Unternehmen [1.1 Billionen US-Dollar zu 517 Milliarden US-Dollar. Quelle: Forrester, U.S. Dept. of Commerce] lässt sich die Notwendigkeit einer optimal ausgerichteten Online Performance nicht abstreiten.

 

Über das Whitepaper

Die Migration einer E-Commerce Plattform war für lange Zeit ein langwieriger und mühsamer Prozess für B2B Unternehmen. Neue Ansätze wie der des Headless Commerce bieten eine Alternative zu groß angelegten „lift & shift“ Migrationen. Dieses White Paper, in Zusammenarbeit mit unserem Partner Gorilla erstellt, fokussiert sich auf:  

  • Technische & Unternehmens-Faktoren für eine Migration
  • Planung einer phasenweisen Migration
  • Grundlagen zur Umsetzung einer phasenweisen Migration

Die Themen im Überblick

  • Replatforming & B2B Ecommerce
  • Replatforming Business Drivers
  • Replatforming Technical Drivers
  • Planning a Phased Migration
  • Gap Analysis, Scope Definition & Process Alignment
  • Executing a Phased Migration
  • Data Migration
  • Complete the Technical Ecosystem
  • UI & UX Considerations
  • Takeaways
  • Appendix: Taking a Deeper Dive