Vorschau

commercetools Case Study Bründl Sports

Zur kostenfreien Fallstudie

Über die Fallstudie

E-Commerce am Gipfel: Sportartikel-Verleih mit Anspruch

Bründl Sports, eine der größten Sport- und Verleih-Händler in den österreichischen Alpen, löste sich 2019 nach 49 Jahren aus der INTERSPORT-Gruppe, um die eigene Philosophie zu verfolgen.

Ziel war es, die exzellente Servicekultur und die eigene Sportbegeisterung in die digitale Welt zu übertragen. Entstanden ist eine Online-Verleihplattform, die seinesgleichen sucht – nicht zuletzt, weil sie über Touchpoints an den Bergbahnen, darunter mietbare Skiboxen an den Talstationen, Online- und Offline-Erfahrung auf eine beeindruckende Weise verzahnt.

„Wir hatten hohe Ansprüche an unsere neue Softwarelösung. Die Plattform sollte jederzeit die flexible Anbindung individueller Apps und Services erlauben, damit wir neue Angebote und Ideen für unsere Kunden schnell umsetzen können. Zudem war uns wichtig, dass sie API- und Cloud-basiert und damit skalierbar ist. Wir wollten unseren Kunden eine einzigartige und unvergessliche Erfahrung auf allen Kanälen bieten.“
– Wolfgang Huber, Leitung IT bei Bründl Sports

Wenn Sie mehr über Bründl Sports erfahren möchten, schauen Sie auf der Website vorbei.