Vorschau

Case Study: Telecommunications Company Outgrowing the Monolith

Zur kostenfreien Fallstudie

Über die Fallstudie

Dem Monolith entwachsen

Das Multi-Milliarden-Dollar-Telekommunikationsunternehmen AT&T begann vor über 15 Jahren mit dem Online-Vertrieb von Telefonen inklusive Mobilfunktarifen basierend auf der ATG-Commerce-Plattform, die später von Oracle übernommen wurde.

Wie viele andere Anbieter sah das Unternehmen 2015 in der Bereitstellung von Medieninhalten Wachstumschancen und erwarb vor diesem Hintergrund ein Medienunternehmen mit Millionen Nutzern. Die Idee war, Services der Unternehmen zu kombinieren und als Pakete an die Kunden beider Konzerne zu verkaufen. Allerdings waren die vier Systeme der Dachmarke mit denen der neuen Firma nicht kompatibel. Die bestehende monolithische Handelsplattform war weder für echten Omni-Channel-Verkauf noch für die Interaktion mit abweichenden Systemen konzipiert.

Für das digitale Führungsteam stand schnell fest: Für einen erfolgreichen plattform- und markenübergreifenden Vertrieb führte an der Umstellung auf eine modernere, agilere Architektur kein Weg vorbei. Die Lösung hieß API-first in Kombination mit cloud-native, und so fiel die Entscheidung auf commercetools.