Vorschau

commercetools Feature Guide

Zum kostenfreien Feature Guide (Englisch)

Schneller, effizienter und einfacher!

In einer Zeit, die nicht nur vom stetigen Wandel, sondern auch von Technologie und verschärftem Wettbewerb bestimmt ist, ist es entscheidend, erstklassige Kundenerlebnisse zu schaffen, die sofort bereitgestellt und skaliert werden können.

Genau aus diesem Grund sind führende Retailer und Marken bereits auf moderne Commerce-Plattformen wie commercetools umgestiegen. Sie waren es leid, sich von monolithischer, über Jahrzehnte gewachsener E-Commerce-Software einschränken zu lassen. Für viele war es zudem frustrierend, dass sie benutzerdefinierte Funktionen nur unter großem Aufwand umsetzen konnten und häufige Ausfälle aufgrund von Upgrades und schlechter Skalierung hinnehmen mussten.

 

E-Commerce à la carte

Als Branchenführer und mit einem modernen, modularen Ansatz definiert commercetools das Prinzip der Commerce-Plattform neu.

commercetools, führender Anbieter für Commerce-Software, bietet mit der gleichnamigen Commerce-Plattform eine Lösung für den digitalen Handel von morgen. Basierend auf dem MACH-Prinzip (Microservices, API-first, Cloud-native und Headless) und der einfachen „Pay-For-Use"-Philosophie ermöglicht die commercetools-Plattform eine Migration zu moderner, zukunftsweisender Commerce-Technologie in dem Tempo und zu den Kosten, die Ihrer Strategie entsprechen.

 

Ihr Feature Guide

Dieser ausführliche Leitfaden ist der Schlüssel zu Ihrem Erfolg mit der commercetools-Plattform. In dem Guide erfahren Sie, was die commercetools-Plattform zu einer weltweit führenden Lösung macht, die regelmäßig von Branchenanalysten (Forrester und Gartner) ausgezeichnet und von unseren Kunden gelobt wird.

Erfahren Sie in dem Feature Guide mehr über:

  • Das MACH-Prinzip einer Commerce-Plattform der nächsten Generation und warum commercetools Ihre nächste und letzte digitale Handelsplattform ist
  • Die wichtigsten Funktionen unterteilt in die verschiedenen Commerce-Facetten
  • Wie einfach die Plattform und die APIs erweitert werden können, warum es ohne großen Aufwand möglich ist, benutzerdefinierte Funktionen hinzuzufügen und wie einfach sich die commercetools-Plattform mit anderen Lösungen aus ihrem Geschäftsumfeld integrieren lässt.