Vorschau

commercetools Food Whitepaper

Zum kostenfreien Whitepaper (Englisch)

“Being resilient is important because no matter how well a system is engineered, reality will sooner or later conspire to disrupt the system.”

 

– Donald Firesmith, Carnegie Mellon University, Pittsburgh

Lebensmittelbranche

Nach anfänglicher Zurückhaltung bildet der Online-Handel mit Lebensmitteln nun eines der am schnellsten wachsenden Segmente im eCommerce-Markt. Experten gehen davon aus, dass sich bis 2030 der Online-Umsatz mit Lebensmitteln „mindestens verfünffachen“ wird. Dies hat mehrere Gründe: Zum einen gewöhnen sich Verbraucher, die bisher überwiegend im stationären Lebensmittelhandel eingekauft haben immer mehr an den Onlinehandel – insbesondere in Krisenmomenten, wie einer globalen Pandemie. Zum anderen treibt vor allem die junge Generation Online-Lieferservices voran. Diese Entwicklungen führen dazu, dass sich Einzelhändler verstärkt auf ihre digitale Präsenz konzentrieren müssen, um im Wettbewerb bestehen zu können. Mit dem zunehmenden Onlinehandel steigen auch die Kundenerwartungen, von welchem der Erfolg der Unternehmen in der stark umkämpften Lebensmittelbranche abhängt.

Lebensmittelhändler weiten ihre Geschäftsmodelle vom klassischen Einzelhandel über Online-Shops hin zu echten Omnichannel-Organisationen aus. Entscheidend für den Erfolg einer solchen digitalen Transformation ist es, neben der Technologie auch die Teamstrukturen und die damit verbundenen Prozesse auf eine integrierte Omnichannel-Strategie auszurichten.

 

Über das Whitepaper

In diesem Whitepaper beleuchten wir die wichtigsten Trends des Online-Lebensmittelhandels und zeigen, welche Anforderungen eCommerce-Plattformen erfüllen müssen, um aktuelle und künftige Anforderungen zu erfüllen.

Die Themen im Überblick:

  • Vor welchen Herausforderungen stehen Lebensmittel(einzel)händler im Hinblick auf neue, wachsende Kundenerwartungen?
  • Wie diversifizieren sich Geschäftsmodelle für den Online-Lebensmittelhandel, um neuen Marktanforderungen gerecht zu werden?
  • Was muss eine Technologie leisten, um eine echte Omnichannel-Strategie umzusetzen?
  • Wie und warum entspricht ein Headless-Commerce-Ansatz den Anforderungen der Branche?

Mehr über den digitalen Wandel im Einzelhandel erfahren Sie auf unserer Website